Gemäß Haushaltsvorlage sind von 2022 32%, für 2023/2024 34% Kreisumlage eingeplant, bis 2027 soll es dann hoch auf 37% gehen.

AfD Fraktion beantragt 33% Kreisumlage für Doppelhaushalt 2023/2024

Die vierstündige Haushaltsdebatte mit dem 1. Beigeordneten des Landkreises zeigt Wirkung bei der AfD Fraktion im Kreis:

„Ehe die Bürgermeister des Kreises die letzte Laterne ausschalten, das letzte Kindergartenfest feiern und die letzten Jugendklubs schließen, sollten sie unseren Antrag wenigstens nicht ablehnen,“ so Henry Nitzsche abschließend.

Henry Nitzsche
Vorsitzender
17.5.2023

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *